Aktuelles

Suche

Leider war uns Petrus in diesem Jahr nicht allzu wohlgesonnen und die Wetterlage an beiden Wochenenden war nicht unbedingt die Beste für die Besucher. Dennoch können wir uns glücklich schätzen, dass trotz Regen und teils heftigem Wind doch so viele Besucher nach Buchheim gekommen sind um sich am Christkindlemarkt zu erfreuen.  Danken möchte ich allen Standbetreibern die den Markt mit einem vielfältigen und bunten Angebot, sowohl mit Speisen und Getränken, als auch mit Geschenkartikeln und anderen Produkten für unsere Gäste aus Nah und Fern interessant gemacht haben. Herzlichen Dank an alle Helfer , die mit viel Einsatz den Markt aufgebaut, beleuchtet und durchgeführt haben, an die Christkinder, die mit viel Engagement an den drei Markttagen die Wunschzettel der Kinder entgegen genommen haben, an St. Nikolaus und Knecht Ruprecht - gestelt von der KLJB Buchheim, die ihre Runden über den Markt gedreht haben, an die musizierenden Vereine die für die musikalische Umrahmung des Marktes gesorgt haben, an Christine Fritz und Daniela Kiene die sich beim Kinderprogramm in der Bastelwerkstatt eingesetzt haben, Maren Schmid die als Märchen-Tante vorgelesen hat und an unsere Gemeindebäckerin Marion Schmid, die im Backhaus mit den Kindern gebacken hat! Einen besonderen Dank möchte ich den Firmen aussprechen, die mit ihren großzügigen Spenden das Kinderprogramm am Familiensonntag überhaupt erst ermöglichten: Bäckerei Benkler (Buchheim), Sparkasse Tuttlingen, Raiffeisenbank Donau-Heuberg, Fa. Storz Endoskope (Tuttlingen), EnBW, Fa. Paul Peschke (Leibertingen), Fa. Holzbau Riester (Leibertingen), Stingel Straßenbau (Schwenningen), Kalksteinwerk Buchheim, OIB Gramm (Buchheim) Claudette Kölzow, Bürgermeisterin

mehr...