So geht es beim Glasfaserausbau in Buchheim weiter

Überaus erfolgreich konnte die NetCom BW im vergangenen Jahr die Vorvermarktung zum Glasfaserausbau in Buchheim abschließen. Mehr als Zweidrittel aller Gebäudeeigentümer*innen vor Ort hatten sich damals dazu entschieden, eine Anbindung der eigenen Immobilie an das Highspeed-Netz der EnBW-Tochter in Auftrag zu geben. Die für eine wirtschaftliche Erschließung der Gemeinde notwendige Zielmarke - angestrebt hatte man eine Auftragsquote von 40 % - konnte das Telekommunikationsunternehmen aus Ellwangen damit deutlich und ohne Probleme überwinden.

Mit dem großen Interesse der Buchheimer Bürger*innen im Rücken startete das Vorhaben im Anschluss in die nächste Phase. Im Fokus stand dabei zunächst die Vergabe der rund um das Projekt notwendigen Baumaßnahmen. Hierfür konnte mit der Netze BW Sparte Dienstleistungen mittlerweile ein geeigneter Tiefbaupartner gewonnen werden. Gemeinsam werden beide Unternehmen nun ab Herbst dieses Jahres in die Detailplanung des Ausbaus beginnen sowie alle rund um das Vorhaben notwendigen Genehmigungen einholen.
Voraussichtlich ab dem kommenden Jahr - die NetCom BW rechnet derzeit mit einem Baustart im Frühjahr 2025 - werden in Buchheim dann die Bagger rollen. Dabei werden zunächst Glasfaserleitungen von den Verteilern vor Ort über die Grundstücke bis zu den Hausanschlüssen der vom Ausbau profitierenden Gebäude verlegt (Fiber-to-the-Building-Ausbau; kurz: FTTB). Außerdem wird die zur Datenübertragung notwendige aktive Technik aufgebaut und installiert. Anschließend kann die neugebaute Netzinfrastruktur in Betrieb genommen werden, ab diesem Zeitpunkt ist in den erschlossenen Haushalten das Surfen im Internet mit Datenübertragungsraten von bis zu 1000 Mbit/s möglich.
Alle Informationen zu Produkten und Angeboten der NetCom BW finden Interessenten weiterhin auf der Unternehmenswebseite unter https://www.netcom-bw.de/buchheim. 
Bestellungen werden auch in den nächsten Wochen noch unter glasfaser@netcom-bw.de angenommen.
Weitere Fragen können außerdem jederzeit unter https://www.netcom-bw.de/kontaktformular an die Mitarbeiter*innen der NetCom BW gerichtet werden.